The RN Academy experience…

Conversation between Coach Stephan Medem (head-man.com) and his student Rafael Giotis right after he came back from 2 weeks training at the Rafa Nadal Tennis Academy by Movistar in Mallorca.

Steph: Hey Rafa, how was it at the Academy?

Rafa: very cool!

Steph: Cool!?!? Can you be a bit more precise in your description? How was the Camp?

Rafa: Rafa, Toni and his team developed an amazing Sport complex. Okay..while I was there you could still see some cranes and excavators in the area, but they will soon be ready. As a player you have a one of a kind facility with hard and clay courts in and out doors, a great Fitness Center, Swimming Pools, Physiotherapy…just about everything a professional environment needs to be.

Steph: how did you like the training?

Rafa: well, with you I’m used to have great quality…;) but the coaches there are top, very engaged and understand really what tennis is about and how to really work. Besides, Head Coach Joel Figueras and his Team are super nice, these are guys that you want to work hard with.

Steph: So hard tennis training but also a lot of fun?

Rafa: exactly! I’m already looking forward to my next visit!

Steph: just to finish is there any highlight that you won’t forget?

Rafa: well…highlight number one is of course that you can see Rafa and his Coach Tony and that they not only come for photos but also to give you some pieces of advise.

Highlight number two was for me as a player just awesome: on the court beside me Rafa’s drop shots were not all they could be, so Toni said to his student “Hey, I think you need a drop shots lesson from the Rafa from Germany, he really does them well!”

 

Gespräch zwischen Coach Stephan Medem (head-man.com) und seinem Tennisschüler RAFAEL Giotis. (Der Zeitpunkt: Erste Trainingseinheit, nachdem Rafa ein zweiwöchiges Camp in der RFA auf Mallorca verbringen durfte.)

Steph: Hey, Rafa, wie war deine Zeit in der Rafael Nadal Academy?

Rafa: Sehr, sehr cool!

Steph: Cool?!?! …können wir das vielleicht ein bisschen präziser formulieren? Wie findest Du den Campus?

Rafa: Rafa, Toni und sein Team haben in Manacor einen Spitzenkomplex auf die Beine gestellt. Okay…während meines Aufenthaltes standen noch einige Baukranen und Bagger in der Gegend herum, aber die werden ja bald fertig sein und dann hat man als Spieler eine Super- Anlage mit Hard- und Sandcourts in- und outdoor, nem genialen Fitness- Center, Swimming Pools, Physio…einfach allem, was ein professionelles Umfeld ausmacht, zur Verfügung.

Steph: Wie hat dir das Training gefallen?

Rafa:…nun…ich bin mir von dir ja einiges gewohnt….;-)…aber die Trainer sind top, sehr engagiert und sie haben eine richtig große Ahnung von Tennis und wie richtig gearbeitet wird. Darüber hinaus sind Head-coach Joel und sein ganzes Team aber auch wirklich mega cool drauf, Typen mit denen man gerne, auch hart, zusammen arbeitet.

Steph: Also harte Tennisschule, aber verbunden mit viel Spaß?

Rafa: Genau! Ich freue mich jetzt schon auf mein nächstes Camp in der RNA.

Steph: Kurz zum Schluß! Gab’s irgend ein highlight, welches du nicht so schnell vergessen wirst?

Rafa: Nun…highlight Nummer eins natürlich, dass sich der Champ Rafa mit seinem Coach Toni immer wieder blicken lässt, nicht nur um kurz ein paar Photos zu machen, sondern einem auch wirklich wertvolle Tipps mitgibt.

Highlight Nummer zwei war für mich als Spieler natürlich wirklich genial: Denn als auf dem Nebenplatz die Stopp- Bälle von Rafa nicht so wirklich toll geklappt haben, meinte Toni zu seinem Schützling: „Hey, ich glaube, du brauchst mal eine Stopp- Ball Lektion von unserem Rafa aus Germany, der macht die Dinger richtig gut!“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *